Von jeher üben Geschichten und Erzählungen eine große Faszination auf Menschen unterschiedlichster Herkunft und unterschiedlichsten Alters aus.

Die herausragendsten unter diesen Geschichten sind die, die es schaffen, Ideen und Wissen zu vermitteln, um einen Eindruck zu hinterlassen, welcher uns ein Leben lang begleitet.

FOKUS LEBEN - BILDUNG DURCH BILDER

Ein Bild- und Bildungsinitiative für Schulen, Bildungseinrichtungen und Kulturzentren

FOKUS

Die Lebensrealitäten eines jeden Daseins können dazu führen, den so genannten Blick über den Tellerrand zu vernachlässigen oder ganz einfach zu vergessen.

Weltweit betrachtet leben wir in Deutschland in Zeiten eines relativen Wohlstandes und ohne essentielle Sorgen und Nöte. Das Glück, Frieden zu genießen, ein Dach über dem Kopf zu haben, keinen Hunger leiden zu müssen, oder einfach nur Familie und Freunde wohlauf an seiner Seite zu wissen, ist unschätzbar wertvoll und wird dennoch oft unterschätzt.

Denn all diese für uns eigentlich so “normalen“ Lebensumstände sind für viele Menschen auf dieser Erde weder gegeben noch selbstverständlich. Für sie ist das Leben leider oft nicht mehr und nicht weniger als ein stetiger Kampf ums Überleben.

LEBEN

Unser Leben sollte Veränderung sein, das Streben nach etwas Neuem, etwas Sinnvollem, etwas Gutem.

Der Austausch von Wissen und der Aufbau von Verständnis bilden den Kern einer Sensibilisierung für die Lebensrealitäten anderer Menschen. Gerade in unserer heutigen globalisierten Welt sollte uns bewusst sein, dass unsere grundlegende Einstellung als auch die daraus resultierenden Handlungen einen realen Einfluss auf das Dasein einzelner Personen oder sogar ganzer Gesellschaften haben.

Daher sollten wir versuchen zu verstehen, dass wir unseren sozialen Status, die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen und vor allem unsere Talente und Passionen nicht nur für unser eigenes Wohlergehen sondern auch für das unserer Mitmenschen einsetzen können.

FOKUS LEBEN

Die Bild- und Bildungsinitiative FOKUS LEBEN – Bildung durch Bilder möchte unterschiedlichste Lebensrealitäten ver- und abgleichen und dadurch bei den Teilnehmern positiv bereichernde Denkprozesse über das eigene Leben und das seiner Mitmenschen anstoßen.

Um dies zu erreichen, baut das Programm auf den Geschichten und Schicksalen der Menschen Indiens auf, mit welchen ich in meinem privaten und beruflichen Leben der letzten acht Jahre als freier Dokumentarfotograf in Indien Zeit verbracht habe.

Im ersten Teil des Programms wird durch die Präsentation von Fotografien und entsprechenden Hintergrundgeschichten den Teilnehmern eine für sie oft recht fremde Welt und deren Lebensumstände nahegebracht. Die Geschichten fokussieren sich auf die Gründe als auch mögliche Lösungsansätze für soziale Missstände unserer heutigen Zeit.

Der zweite Teil bietet die Zeit sich untereinander über das Gesehene und Gehörte auszutauschen und die gewonnen Eindrücke und vermittelten Ansichten zu diskutieren.

Neben meiner fotografischen Arbeit ist dieses Projekt eine meiner Unternehmungen, mit welchen ich das notwendige Teilen von Wissen und den Austausch von Erfahrungen in einem direkten und persönlichen Umfeld ermöglichen möchte.

Mir ist es ein wichtiges Anliegen, nicht nur mit meiner fotografischen Arbeit, sondern auch mit FOKUS LEBEN zwischen Menschen zu vermitteln, ohne sie dabei vor den Kopf zu stoßen und einen objektiven und konstruktiven Anreiz zur Reflektion über das eigene Leben und das der Mitmenschen zu bieten.


FOKUS LEBEN ist ein fester Bestandteil des Lehrplans verschiedener Schulen und Bildungseinrichtungen in Deutschland

Alle Dinge, die er darstellte, hat er selbst erlebt und durch seine Fotografien
für die Zuhörer lebendig werden lassen.

Karsten Vogt SCHULLEITER

Philipp-Melanchthon-Gymnasium BAUTZEN

Die Bilder und das dazu gesprochene Wort regten Schülerinnen und Schüler nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Fragestellen und Diskutieren ein.

Axel Thiele SCHULLEITER

Ernst-Rietschel-Oberschule PULSNITZ

Weder aufdringlich noch moralisierend gelang es ihm, den Schülern ihren selbstverständlichen
Wohlstand bewusst zu machen.

Justina Suchy FACHLEHRERIN

G.-E.-Lessing-Gymnasium KAMENZ

Der Vortrag lässt einem auch im Nachhinein Raum, über wichtige Fragen des Lebens zu philosophieren

Ulrich Schloegel SCHULLEITER

Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasium GROSSRÖHRSDORF


Konzept und Portfolio zur FOKUS LEBEN Initiative

Für weitere Informationen kontatkieren Sie mich bitte per Email

KONZEPT

Detailliertes FOKUS LEBEN Konzept

PORTFOLIO

Fotografieportfolio FOKUS LEBEN

Für weitere Fragen zur FOKUS LEBEN Initiative kontaktieren Sie mich bitte persönlich

Ich lebe und arbeite seit 2007 als freischaffender Fotograf in Indien.

Hier dokumentiere ich Lebensgeschichten der indischen Menschen für anerkannte Zeitungen, Magazine, Regierungs- und Hilfsorganisationen, Onlineportale als auch persönliche Reportageprojekte.

FOKUS LEBEN – Bildung durch Bilder ist neben meiner fotografischen Arbeit eine meiner Initiativen, mit welchen ich interessierten Menschen und auch mir selbst das notwendige Teilen von Wissen und den Austausch von Erfahrungen in einem direkten und persönlichen Umfeld ermöglichen möchte.


EMAIL

mail@enrico-fabian.com

SKYPE

Enrico Fabian

w

MOBIL INDIEN

+91-(0)88-60218938

w

MOBIL DEUTSCHLAND

+49-(0)1577-8924327